Sicheres Spielen, die Verschlüsselung der Internetcasinos

Sicheres Spielen, die Verschlüsselung der Internetcasinos

Casinos tun alles in ihrer Macht stehende, um sicherzustellen, dass die privaten Daten Ihrer Spieler vertraulich bleiben. Erfahren Sie hier mehr über die die

Verschlüsselung der Internetcasinos.

Information ist, hat und wird immer unbezahlbar sein. Es ist im Zeitalter des Internets die begehrteste Ware der Welt und einige Personen werden alles tun, um möglichst viele private Daten zu bekommen. Es ist ganz Interessant zu wissen, welche Schritte ihr Casino unternimmt, um ihre sensiblen Daten zu schützen.

Die Verschlüsselungsmethoden der Internetcasinos

Die gebräuchlichste Verschlüsselung

Eine Möglichkeit des Datenschutzes ist die Verschlüsselung. Die am häufigsten verwendete Verschlüsselung der Internetcasinos heißt SSL (Secure Socket Layer) 128-Bit-Verschlüsselung. Was genau bedeutet das und wie funktioniert es?

Die SSL-Verschlüsselung:

Das ist ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll, dass zur zur sicheren Datenübertragung im Internet verwendet wird

Die SSL-Verschlüsselung erzeugt einen “Schlüssel”, der von beiden Benutzern, die an einer sicheren Transaktion teilnehmen, gemeinsam genutzt wird.

Jeder, der die Transaktion abfängt, kann nur Kauderwelsch sehen, da er keinen Schlüssel hat.
Der Schlüssel hält nur so lange, wie Sie sich in der gleichen’Sitzung’ befinden, das heisst, wenn Sie die Website verlassen, wird der Schlüssel automatisch verworfen und er wird unbrauchbar.

Ein neuer, einzigartiger Schlüssel wird jedes Mal erstellt, wenn Sie eine Einzahlung im Casino tätigen oder im Gegenzug etwa Ihren Gewinn abheben wollen.

128 Bit Verschlüsselung

Der 128-Bit-Teil des Namens definiert die Größe des Schlüssels. Es ist schwer zu erklären, wie riesengroß eine 128-Bit-Verschlüsselung ist, aber wir werden es trotzdem versuchen.

Die allgemeine Schätzung der Anzahl der verschiedenen Kombinationen für einen 128 Bit-Schlüssel liegt im Bereich von 340 Billionen Billionen Billionen. Das bedeutet, das ist eine Zahl mit 38 Nullen am Ende oder wie die genaue Definition lautet;“ Die Schlüssellänge ist eine wichtige Eigenschaft kryptographischer Verfahren, Zum Brechen einer RSA-Verschlüsselung mit einem 1024-Bit-Schlüssel braucht ein solcher Algorithmus ca. … 340.282.366.920.938.463.463.374.607.431.768.211.456, dies entspricht exakt 128 Bit.

Einfach gesagt, jeder, der versuchen will, einen 128-Bit-Schlüssel zu knacken, ist nicht bei Verstand und sein Leben wird wahrscheinlich eher zu Ende gehen, als dass er die richtige Kombination findet.

Die Verschlüsselungsmethoden der Internetcasinos

Close Menu