Home / News / Playtech integriert das Betrugserkennungstool Featurespace
Betrugserkennungstool Featurespace

Playtech integriert das Betrugserkennungstool Featurespace

Das Betrugserkennungstool Featurespace

Betrugserkennungstool FeaturespaceSeit den Anfängen des Glücksspiels haben Spieler versucht, das System zu überlisten. Die Erfindung des Internets und neuer Technologien hat die Online-Welt für Glücksspieler geöffnet. Damit wurde das Epizentrum des Kampfes gegen Betrügereien vom Offline-Raum in das Gebiet des Internets verlagert. Dies ist der Grund, warum die weltbesten Entwickler von Online-Slots ihr Augenmerk darauf richten, Betrugserkennungs-Tools für das automatisierte Lernen in ihre Managementsysteme einzuführen. Das jüngste Beispiel für eine solche Strategie kommt von Playtech. Der Softwareentwickler ist  eine Partnerschaft mit Featurespace eingegangen. Er öffnet so seine Türen zu einem sichereren Spielerlebnis.

Playtech unternimmt Schritte, um Betrügereien zu verhindern

Betrugserkennungstool FeaturespaceBesonders die Verhinderung von betrügerischem Spiel und Bonusmissbrauch sind einige der Gründe, warum Online-Glücksspielunternehmen Betrugserkennungs Tools einsetzen. Playtech, einer der weltweit führenden Softwareanbieter, ist daher eine Partnerschaft mit Featurespace eingegangen. So konnten die fortschrittliche Technologielösunge des Betrugserkennungstool Featurespacein das Player Management System integriert werden.

In Verbindung mit diesem leistungsstarken das Betrugserkennungstool Featurespace wird Playtechs hervorragendes Information Management System (IMS) ihren Spielern und Geschäftspartnern einen noch besseren Schutz bieten. Alle Playtech-Lizenznehmer werden in der Lage sein, zukünftigen Herausforderungen im Zusammenhang mit Betrug mit einem besseren Resultat zu begegnen und die Vorteile des neuesten Integrationsprojekts mit Featurespace nutzen.

Lernen Sie die Machine Learning Platform des Betrugserkennungstool Featurespace kennen.

Das Spielen von Spielen in Online-Casinos sollte immer einfach und fair sein. Das Spiel ändert sich, wenn eine der Seiten versucht, Methoden anzuwenden, die nicht als legal und erlaubt angesehen werden können. Glücklicherweise investieren Unternehmen wie Featurespace viel Mühe und Zeit, um innovative Lösungen zu entwickeln, die ihren Kunden helfen können, ungewöhnliche Aktivitäten unter den Spielern zu erkennen.

Featurespaces Echtzeit-ARIC-Plattform für maschinelles Lernen erkennt Anomalien im Verhalten einzelner Spieler.

Mehrfachkonten, Kredit- und Einzahlungsbetrug, professionelle Geldwäsche und andere illegale Spielhandlungen fallen unter die Hauptgründe, warum die adaptive Lernplattform von Featurespace zur Erkennung und Verhinderung betrügerischer Angriffe eingesetzt wird. Um das Beste aus ARIC herauszuholen, müssen Lizenznehmer historische Daten vor Beginn des Echtzeitprozesses an Featurespace übergeben.

Playtech und Featurespace-Vertreter

Im Anschluss an die Vereinbarung erklärte Shimon Akad, COO von Playtech:

“Playtech hat es sich zur Aufgabe gemacht, das sichere Spiel zu fördern und Lizenznehmer und Spieler mit fortgeschrittener Kundenbindung und -schutz zu unterstützen.

Wir entwickeln branchenführende Risikomanagement-Technologien und -Prozesse, und Playtechs IMS-Playermanagement-Plattform stellt unseren Lizenznehmern die neuesten Protokolle für den Spielerschutz zur Verfügung. Ich freue mich daher sehr, dass wir durch unsere Partnerschaft und die Integration mit der Featurespace-Technologie die Qualität und Effektivität unseres Angebots weiter steigern können.”

Martina King, CEO von Featurespace, sagte:

“Unsere strategische Partnerschaft mit Playtech versetzt uns in die Lage, ihren Kunden durch unsere maschinelle Echtzeit-Lerntechnologie einen verbesserten Schutz zu bieten und wird es den Lizenznehmern von Playtech ermöglichen, Risiken besser zu managen.

Wir sind stolz darauf, zusammenzuarbeiten, um unsere ARIC-Plattform für das maschinelle Lernen bereitzustellen, um die Kunden von Playtech zu schützen und zu bedienen.”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.