PlayNGo engagiert sich im Bereich Spielerschutz

PlayNGo engagiert sich im Bereich Spielerschutz

spielerschutz, global regulations awards

Das Spielen von Online Slots in Online Casinos macht großen Spaß. Aber wir alle wissen das verantwortungsbewusste Glücksspielaktivitäten und Compliance jedoch unabdingbare Voraussetzungen für sicheres und entspanntes Spielen sind. Konformität ist keine leichte Aufgabe, auch nicht in einer wettbewerbsorientierten Nische wie dem Online Glücksspiel. Es ist aber bekannt, dass Glücksspielbetreiber vermehrt erhebliche Anstrengungen unternehmen, um sich bei der Einhaltung im Bereich

Spielerschutz und gesetzlicher Vorschriften

hervorzuheben.

Beispiele für solche Bemühungen führen manchmal zu Innovationen wie Mr. Green’s Predictive Gaming Tool, das als Selbsthilfe Assistent im Bereich Spielerschuz für Glücksspiele ist. Es erlaubt einem Spieler, sich auf Risiko, Intensität, Veränderung und Spielvolume zu konzentrieren. Das Tool analysiert die Spielreise und das Spielverhalten des Spielers.

Im lertzen Jahr wurde erstmals der GamblingCompliance Global Regulatory Awards in London vergeben. Dieses Ereignis zog mehr als 350 Regulierungsexperten aus der gesamten Glücksspielbranche an. Die diesjährige Show wird am 18. April 2018 im luxuriösen Sheraton Grand London Park Lane Hotel statfindent.

Die für den

Global Regulatory Awards 2018

nominierte Unternehmen wurden bereits bekannt gegeben

Die Shortlist für 17 Auszeichnungen, die verschiedene Bereichen und Disziplinen im Bereich Compliance und verantwortungsbewusstes Spielen wurde bereits bekanntgegeben.

PlayNGO 3 x nominiert

Play’n GO ist ein preisgekrönter Entwickler von qualitativ hochwertigen Inhalten für viele der weltweit führenden Online-Casinos. Sie haben ihre internationale Spitzenposition mit drei Nominierungen bei den Global Regulatory Awards 2018 bestätigt. Play’n GO schaffte es nach dem Erfolg von Play’n GO bei der Zusammenarbeit mit den Regulierungsbehörden bis ins Finale in dreiKategorien. Der Entwickler wurde für den Award “In-House Counsel/Legal Team of the Year”, den “Compliance Officer of the Year” und den “Data Protection Officer of the Year”.

Stimmen von PlayNGO

Johan Törnqvist, CEO von Play’n GO, sagte zu diesen Nominierungen:

“Diese Nominierungen bestätigen uns darin, dass wir der führende Anbieter in verschiedenen Gebieten der Regulierung sind. Wir haben proaktiv ein erstklassiges Rechts- und Compliance-Team aufgebaut, das sich mit den sich wandelnden Anforderungen des internationalen Rechtsl auseinandersetzen kann, und es ist großartig, für diese Strategie anerkannt zu werden.

Die Kategorien werden heftig umkämpft sein, aber ich habe gesehen, wie unsere Teams arbeiten. Die Mjitbewerber würden sich schwer tun, um sich stärker in den Prozess einzubringen und ihn effektiver umzusetzen, um sicherzustellen, dass sich unsere Inhalte nahtlos in Kunden auf der ganzen Welt integrieren lassen.”

Wir wünschen den in die engere Wahl gekommenen Bewerbern viel Glück und den Besten viel Erfolg!

Close Menu