Home / News / Haben Sie gewusst, dass…

Haben Sie gewusst, dass…

Haben Sie gewusst,

baccarat-geschichte…dass das erste Casino 1638 urkundlich erwähnt wurde. Es war in Venedig im Besitz des berühmten Casanova. Es war ein Gebäude wo den Bürgern Aktivitäten wie Tanz, Musik Spiel angeboten wurden. Es hatte den Namen “Casino” der von der italienischen “casa” abgeleitet wird, ein Sommerhaus oder anderen Ort des Vergnügens.

…dass das erste Online Casino in Antigua im Jahr 1996 seine virtuellen Pforten öffnete.. Die Online Seite bot damals nur 18 Casino Spiele sowie den Zugang zu National Indian Lotterie,an. Wegen seiner günstigen Glücksspielregulierung und den Steuergesetzen blieb Antigua immer noch eine beliebte Gaming Hub bis zum heutigen Tag.

.poker..dass die vier Farben der modernen Kartendecks ursprünglich in Frankreich die vier verschiedene Klassen der Gesellschaft vertraten; Treff sind der Bauernschaft symbolisch, Karos bezeichneten die Kaufleute und Händler, die Herzen den Klerus und Pique repräsentiert symbolisch die Militärs.

…dass eine weiterer Glücksspiel Innovation auch angeblich in Frankreich ihren Ursprung hatte. Das erste Roulette Rad der Welt soll der französische Mathematiker Blaise Pascal entwickelt haben. Er wollte eine Maschine schaffen, die in ständiger Bewegung bleiben sollte, ein Perpetum Mobile. Seine Entwürfe wurden angepasst und von den modernen Casinos angenommen, wo sie jetzt die Grundlage dieses beliebten Tischspiels bilden.

liberty-bell-slot-machine..dass die erste Slot Maschine von Charles Fey, ein Automechaniker gebaut wurde. Er wollte etwas für die Kunden bauen, dass ihnen die Zeit vertrieb, während sie auf die Reparatur warteten. Mit drei sich drehenden Walzen, hatte die Maschine nur fünf Symbole verwendet, Karo, Herz, Hufeisen, Pique und Freiheitsglocken, die letzten den Slot seinen ikonischen Namen gaben.

…dass Tischspiele sicherlich der Katalysator für eine der größten Erfindungen aller Zeiten waren, dem Sandwich. Der Kartenspieler John Montagu, auch bekannt als der Earl of Sandwich schuf ein Brot, dass er während des Zockens essen konnte, ohne das er sich oder seine Karten beschmutzen würde. Es ist bis heute ein beliebter Mittagssnack.

….dass der ehemalige Präsident, Richard Nixon seinen Kongress Wahlkampf mit dem Geld finanzierte, dass er beim Kartenspiel im Südpazifik während des Zweiten Weltkriegsgewann. Ein jüngeres Beispiel eines prominenten Politikers ist Barack Obama, der auch für seine Zockerleidenschaft bekannt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.