Eine unendliche Geschichte – Deutschland und Online Casinos

Eine unendliche Geschichte – Deutschland und Online Casinos

Deutschland sucht bei der Regulierung und Anpassung von Online Casinos noch immer noch den richtigen Weg.

Schwerpunkt Lotterie

Die Situation im Bereich Lotterie spiegelt das nachlassende Interesse an umsatzgenerierenden Spielaktivitäten für diese Branche wider, was sich in einem Rückgang der Lotterieumsätze in den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 um 3% gegenüber dem Vorjahr zeigt.

Deutschland und Online Casinos  Lotto

Individuelle Lotteriegewinne sind gestiegen

Die Gewinne erwiesen sich nach wie vor als attraktiv auf individueller Ebene: Im ersten Halbjahr 2019 wurden in Deutschland 60 neue Lotterie Millionäre gekrönt, allen voran der Eurojackpot, den ein Spieler in Rheinland Pfalz knacken konnte. Der Eurojackpot, der mit 63,2 Millionen Euro gefüllt war, gilt als der größte Lotteriegewinn, der je in Deutschland ausgezahlt wurde.

Zu den übrigen führenden Regionen, die Millionengewinne melden konnten, gehörten das bevölkerungsreiche Nordrhein-Westfalen (12 neue Millionäre); darunter die zweit- und drittgrößte Auszahlung eines 45 Mio. Eurojackpot und eines 31,4 Mio. Euro Jackpot; zehn weitere Gewinner kommen aus Niedersachsen und weitere neun aus Bayern.

Das Problem wird verdeckt

Diese Zahlen unterstreichen jedoch den Bedarf an einer erweiterten Full Service Gaming Regulierung in Deutschland.

Nachfrage nach Regulierung

Die Nachfrage ist eindeutig vorhanden, denn eine Studie der Novomatic Group Tochter Löwen Entertainment ergab, dass über 70% der deutschen Bevölkerung einen einheitlichen regulatorischen Rahmen für alle Formen des Glücksspiels unterstützen, der in Deutschland noch nicht vorhanden ist.

Die Studie unter 1000 Befragten ergab, dass 71% der Befragten ein einheitliches, föderales Regulierungssystem befürworten, im Gegensatz zu den bestehenden unterschiedlichen Regelungen für verschiedene Branchen und Kanäle im aktuellen Rahmen.

Unterstützte Werbung

Was die Stimme der Bürger betrifft, so ergab die Studie ferner, dass die öffentliche Meinung die Beschränkungen, die den juristischen Betreibern durch den Vertrag auferlegt wurden, als Bedrohung für regulierte Angebote ansah, wobei die komplexen Verfahren den Spielern die Tür öffnen, sich an nicht lizenzierte Betreiber zu wenden, um ihre Spielbedürfnisse zu erfüllen.

drückglück tv show
Die DrückGlück Casinoshow auf Sport Plus

Fehler im System

Der deutsche Spielautomatenhersteller und -vertrieb Lowen hat schließlich das aktuelle staatliche Regulierungssystem bemängelt, so dass die Verbraucher immer mehr auf unregulierte Spielprodukte für Nicht-Lotteriespiele wie Poker und Online Casinos umsteigen, wobei Lowen beklagt, dass zu diesem Zeitpunkt 20% der Brutto-Gaming-Erlöse auf dem deutschen Markt über unregulierte Betreiber erzielt wurden:

“Schon heute wächst der unregulierte Markt relativ und absolut gesehen stärker als der regulierte Spielemarkt.”

Seltsame Werbeverbote

Ein weiterer Faktor sind Werbebeschränkungen für legale Betreiber in einem widersprüchlichen Umfeld, in dem illegale Anbieter im Fernsehen werben können, während lizenzierte Betreiber einer “strengen, prohibitiven Werbepolitik” unterliegen.

Glücksspiel Staatsvertrag

Ein neuer Glücksspielstaatsvertrag

Die Frage, warum die Bundesregierung bei der Entwicklung eines umfassenden Rahmens hinterherhinkt, ist größer, denn ein soeben in Kraft getretener geänderter Glücksspielstaatsvertrag bietet den Bundestagsabgeordneten zwei Jahre Zeit, um ein umfassendes Regulierungsmodell für alle Produkte und Kanäle zu entwickeln.

Ausblick

Mit der individuellen Besteuerung der Lotterie mit einem großzügigen Bonussystem und den Forderungen nach Werbung und Regulierung scheint die deutsche Gesetzgebung die letzte zu sein, die zur vorherrschenden Denkweise auf dem lokalen Markt führt.

Close Menu
cherrycasino