Das sind Spieler, die mit Glücksspiel Millionen verdient haben

Das sind Spieler, die mit Glücksspiel Millionen verdient haben

Mit Glücksspiel Millionen verdient

Während die meisten Leute argumentieren, dass alle Casinospiele auf purem Glück basieren, gibt es einige erfahrene Spieler mit einer professionellen Glücksspiel Karriere. Diese Spielexperten sind der Meinung, dass der Gewinn in landgestützten oder Online Casinos viel Spielerfahrung und Wissen erfordert. Das sind 5 der reichste professionelle Spieler , die beim Spiel im Casino ein Vermögen verdient haben.

Billy Walters

Laut verschiedenen Berichten verdient Walters etwa 15 Millionen Dollar pro Jahr. Er hat auch schon einmal 2 Millionen Dollar an einem einzigen Tag verdient. Interessant ist, dass er Wetten mit Einsätzen von bis zu 3,5 Millionen Dollar tätigt.

In den 1980er Jahren gründete Walters die Computergruppe, mit der die Sportergebnisse analysiert wurden.Er kann auf eine 30-jährigen Erfolgsserie zurückblicken. Wegen seines Rufes schliessen oft andere Personen, einschließlich berühmter Schauspieler, in seinem Namen Wetten abzn.

Letztes Jahr verlor er sein größtes Game, als er des Insiderhandels für schuldig befunden wurd. Er hatte nicht-öffentliche Informationen von Thomas C. Davis, einem Vorstandsmitglied von Dean Foods, verwendet. Walters wurde zu 5 Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von 10 Millionen Dollar verurteilt.

Beim Glückspiel Millionen verdient-

Bill Benter

Ein weiteres mathematisches Genie ist Bill Benter, der mit Glücksspiel Millionen verdient hatte. Er setze sein Wissen ein, um die Karten beim Blackjack zu zählen. Er hat Methoden auf der Grundlage von Edward Thorp’s Buch verfeinert. Nach 7 Jahren, in denen er oftmals die Bank gesprengt hattr, wurde Benter aus den meisten Casinos in Las Vegas verbannt. Er zog nach Hongkong. In seiner Zeit in Asien entwickelte er eine Formel, die Spielern hilft, das Ergebnis von Pferderennen vorherzusagen.

Er half auchbei der Entwicklung des weltweit ersten softwaregestützten Glücksspielbetriebes. Das Gerücht besagt, dass Bill Benter jährlich 100 Millionen Dollar verdient und sich oft an einem einzigen Renntag über einen Gewinn von 5 bis 10 Millionen Dollar freuen konnte. Er ist auch bekannt als Philanthrop und ein großer Spender für Wohltätigkeitsorganisationen und politische Gruppen.

Zeljko Ranogajec

Edward Thorp

Ein Mathematikprofessor mit einem Master Abschluss in Physik und einem Doktortitel in Mathematik hatte Thorp einen überdurchschnittlichen Intellekt. Edward Thorp, bekannt als “der Vater der Kartenzählung”, erfand das ursprüngliche System und verwendete es später in der Praxis. Außerdem ist er der Autor des Buches: “Schlagen Sie den Dealer: A Winning Strategy for the Game of Twenty-One”, in der Kartenzählen sowie sein revolutionäres Punktesystem beschrieben sind, das von Kartenspielern auf der ganzen Welt erfolgreich eingesetzt wird.

Er studierte Blackjack in einer systematischen Methode und untersuchte das Spiel bis ins kleinste Detail gründlich. Thorp wurde zum Albtraum für Casino Bosse, als er anfing, wahnsinnige Geldbeträge zu gewinnen, die seine Taschen mit Geld füllten. Thorp setze anschliessend seine Intelligenz an der Börse ein und machte ein Vermögen mit Wertpapieren und Hedgefonds.

Beim Glückspiel Millionen verdient-

Doyle Brunson

Doyle Brunson ist ein amerikanischen Pokerprofi, der über 50 Jahre lang gespielt hat. Er spielte nicht nur professionell Poker, er war auch ein zweimaliger World Series of Poker (WSOP) Main Event Champion, ein Poker Hall of Fame Inductee und Autor mehrerer Bücher über Poker. Laut Berichten hat Brunson mehr als 6 Millionen Dollar gewonnen, aber er hat viel mehr verdient, während er bei hochkarätigen Pokerturnieren spielte. Tatsächlich war Brunson der erste Spieler, der 1 Million Dollar in einem Pokerturnieren gewann. Er gewann zehn WSOP Bracelets während seiner Karriere.

Zeljko Ranogajec

Erist ein begnadeter Mathematiker der weltweit als “The Joker” bekannt ist. Er ist ein berühmter australischer Geschäftsmann und professioneller Spieler mit einem geschätzten jährlichen Wettumsatz von über 1 Milliarde Dollar. Ranogajec beherrschte die Blackjack Kartenzählung und erzielte Gewinne beim Wetten in australischen Casinos. Laut der Daily Mail studierte Ranogajec in den 1980er Jahren Handel und Recht an der University of Tasmania. Dabei arbeitete er mit einem talentierten Mathematiker, David Walsh, zusammen, um im Casino zu Gewinnen. Trotz der Ausgaben von fast 3 Milliarden Dollar für Glücksspiele pro Jahr legt der der 57-Jährige, grossen Wert auf seine Privatsphäre.

 

Close Menu