Online Glücksspiel in der Bundesrepublik
deutschland fahne

Online Glücksspiel in der Bundesrepublik

Besonders in der Bundesrepublik ist das Thema Glücksspiel ein wirklich heikles Thema. Dies gilt für Spielhallen oder Spielbanken genau so wie für die virtuelle Welt des Internets, wo von Internetcasinos die Spiele realisiert werden. Aber obwohl Online Glücksspiel in der Bundesrepublik noch immer einen doch eher zweifelhaften Ruf geniesst, ist das Glücksspiel in Deutschland beliebt wie nie zuvor und dass trotzt der vielen Versuche der Politik, besonders das Zocken im Web zu blockieren. Ein Grund für die Blockade ist sicher, dass die Casinos im Web von der Obrigkeit sehr schwer zu kontrollieren sind.

Der Glücksspielstaatsvertrag

So regelt in der Bundesrepublik der sogenannte Glücksspielstaatsvertrag, wann, wo und was in den deutschen Spielotheken und Spielbanken gespielt werden darf. Dies ist naturgemäss Online nur sehr schwer wen nicht gar unmöglich. Die Probleme beim Online-Glücksspiel in staatsvertrag-741x300diesem Land sind auch darauf zurückzuführen, dass es sich hierbei um eine rechtliche Grauzone handelt. So geraten die Landesvorschriften und die Richtlinien der europäischen Union immer wieder aneinander aber dessen ungeachtet vermeldet das Glücksspiel im Internet einen Erfolg nach dem anderen. So konnten trotz der rechtlichen Differenzen bereits im Jahre 2010 mehr als 3,4 Milliarden Euro beim Online Glücksspiel in der Bundesrepublik umgezusetzt werden und in den nächsten Jahren konnte immer ein zweistelliges Wachstum verzeichnet werden.

online-casino-reviewsIn diesem Zusammenhang ist es ganz interessant, dass der deutschen online Glücksspielmarkt neben dem chinesischen zu den größten auf der ganzen Welt zählt. Bei den Bundesbürgern sind besonders die Slotgames und Sportwetten besonders beliebt. Natürlich sind in Deutschland auf Fußballergebnisse die Spitzenreiter. Aber auch die typische Casinospiele, wie etwa Roulette aber auch Kartenspiele wie Poker, Blackjack oder Baccarat sin ein nicht zu unterschätzendes Stück des milliardenschweren Kuchens.
Bei solch gigantischen Summen sollte man eigentlich annehmen, dass die Politik doch zwingend an einer gesetzlich verbindliche Regelung haben sollte, werden doch damit nicht unbeträchtliche Steuereinnahmen in die Staatskasse geschwemmt.

Probleme mit der EU

Aber das Online Glücksspielgesetz der Bundesrepublik stiftet zur Zeit sowohl bei Spielern und auch bei vielen Anwälten und Gerichten für Verwirrung, Immer wieder kommt es aufgrund der nicht selten widersprüchlichen Regelungen zu Rechtsstreitigkeiten. Ausserdem steht die bestehende Rechtsordnung im Gegensatz zu den Gesetzen der EU und dies bringt immer wieder Schelte aus Brüssel.

Close Menu